Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "42": Sportdrama mit Harrison Ford
Freizeit Kino Kinostarts "42": Sportdrama mit Harrison Ford
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 05.08.2013
«42» handelt vom ersten Afro-Amerikaner im US-amerikanischen Profi-Baseball. Quelle: Warner Bros. Pictures
Anzeige
Berlin

e. Newcomer Chadwick Boseman ("The Express") spielt den Pionier, der Rassenschranken im Profi-Sport durchbrach. Harrison Ford mimt den einflussreichen Baseballmanager Branch Rickey, der den Sportler gegen viele Widerstände in sein Team aufnimmt. Der Oscar-prämierte Drehbuchautor Brian Helgeland ("L.A. Confidential") schrieb das Skript und führte Regie.

42, USA 2013, 128 Min., FSK ab 0, von Brian Helgeland, mit Harrison Ford, Chadwick Boseman, Nicole Beharie

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Michael Kohlhaas", das ist eines der bekanntesten Werke von Heinrich von Kleist. Frei nach dieser Novelle soll in diesem Film in der bayrischen Provinz das Historiendrama "Kohlhaas" gedreht werden.

05.08.2013

James Wan hat sich im Horror-Genre bereits mit Werken wie "Saw - Wessen Blut wird fließen?" oder "Insidious" einen Namen gemacht. Nun erzählt der gebürtig aus Malaysia stammende Regisseur in "The Conjuring" (Originaltitel) von einer Familie, deren einsam gelegenes Farmhaus in Rhode Island von Dämonen heimgesucht wird.

29.07.2013

Ein Schulrektor wird bedroht - und stirbt. Selbstmord oder Mord? Diese Frage treibt den Dorfpolizisten Franz Eberhofer gewaltig um. Entgegen aller Dienstanweisungen will er herausfinden, wie der nicht sonderlich beliebte Pädagoge zu Tode gekommen ist.

29.07.2013
Anzeige