Navigation:
DER GASTGEBER: Antonio Petrocelli leitet das „Ristorante Valentino“ in Bothfeld, Kellner Emilio wuselt im Hintergrund. Fotos:Behrens

Eine Speisekarte mit üppiger Fischauswahl, leckere Pizzen, Kunst an den Wänden: Das Ristorante Valentino in Bothfeld ist ein Italiener mit guter Küche. Nur in Sachen Service macht er nicht jeden Gast glücklich.

Hannover,  Gastro-Test, Platia, Kellner Sakis Mystriotis (23)  (Foto: Frank Wilde)

Das „Platia“ ist ein Klassiker am Klagesmarkt. Die griechische Küche ist handwerklich bestens, das Preis-Leistungs-Verhältnis genauso gut wie der tolle Service und die citynahe Lage. Wer hier einkehrt, macht alles richtig.

TOLLERSERVICE: Can Cigir sorgt dafür, dass sich Gäste im griechischen Restaurant Mardal wohlfühlen. Die ausgezeichnete mediterrane Küche trägt ebenfalls dazu bei.  Fotos:Behrens

Sie haben das „Mardal“ übernommen, renoviert und Anfang April neu eröffnet: Can Cigir und Suphi Ediz (betreibt auch das „Eliniko“) bieten in ihrem Restaurant tolle mediterrane Küche mit griechischem Einschlag. Und perfekten Service!

„Emma“-trio: (v.li.) RestaurantleiterDaniel Grabe, Stellvertreterin Brigitte Lohund Küchenchef Ingo Welt.Fotos: Dröse

Spitzenkoch Ingo Welt ist zurück: Seit Oktober zaubert der „Le Monde“-Mann im Langenhagener Bahnhof, wo das Café-Restaurant „Emma“ eröffnet hat. Hier fährt ein kulinarischen Zug ab, auf den man gerne aufspringt.

FESTLICH: Gerd Jäpel empfängtseine Gäste im „Broyhan-Haus“ –aktuell in weihnachtlicherAtmosphäre.    Fotos: Dröse

Im Gewölbekeller sitzen und saftige Gänsekeulen schmausen: Das geht im Broyhan-Haus in der Altstadt ganz hervorragend. Weil das viele Gäste so sehen, ist eine Reservierung Pflicht.

HEIMELIG: Ideal ist es amFinnische Weihnachtsdorfauf dem Ballhof mit Elch-Bratwurst undeinem Platz am Lagerfeuer – das schmeckt auch Marlene (7).Fotos: Dröse

Einmal im Monat testen wir die Kindertauglichkeit von Restaurants in Hannover und Region. Heute: Mit 
der Familie unterwegs auf dem Weihnachtsmarkt in Hannovers Altstadt.

Restauranttest- Kuhnstwerk

Sie liegen voll im Trend: Die Macher des „KUHnst-Werks“ in der Röselerstraße bieten erstklassige, kreative Burger, beeindrucken ihr junges Publikum aber auch mit selbstgemachten Limonaden und Dips.

IN FAMILIENHAND: In Langenhagen werdendie Gäste von Rade Cucukovic, Natasa undTatjana Cucukovic (v.li.) hervorragendbewirtet.Fotos: Behrens

Eine gemütliche Oase an der hektischen Walsroder Straße: Das Balkan House ist nicht nur bei Langenhagenern beliebt. Die Stammgäste schätzen den herzlichen Service und gut gefüllte Fleischteller.

1 2 3 4 5 ... 44
Anzeige

Anzeige