Navigation:
KOCHKÜNSTLER: Philipp Wecke und Annabell Müller sind zusammen 47 Jahre alt und kochen wie die Meister - zum Beispieldie Involtini vom Kalb.

Hannovers Gastroszene wird immer kreativer, jüngstes Beispiel ist das „La Rock“ in der Voßstraße. In der Küche zaubert seit September ein junges Spitzenteam Gaumenträume, auch das Ambiente im neuen Lokal setzt Maßstäbe.

LEGT WERT AUFFRISCHE PRODUKTE:Bei Almaz Mengesteabkommen alle Gerichtedirekt aus dem Topfauf den Teller. Imhinteren Teil desRestaurants befindetsich ein Lounge-Bereich.

Exotisches Hannover: Wo es früher im Borgentrick in Döhren Gutbürgerliches gab, duftet es nun nach orientalischen Gewürzen. Seit Anfang August kocht Almaz Mengesteab im „Hawashait“ zum Teil scharfe Spezialitäten und heiße Gerichte aus Eritrea.

Heute in unserem Gastrotest: Italienisch!

NEUES LEBEN IM EX-SPAGO:Francesca Elveren-Pagano ist Namensgeberin des fünften„Francesca & Fratelli“ in derCalenberger Neustadt.

Im früheren „Spago“ in der Calenberger Neustadt ist wieder Betrieb. Francesca Elveren-Pagano und Kadir Elveren haben Anfang September in der Esplanade ihr fünftes „Francesca & Fratelli“ eröffnet. Ein junges Lokal, das mit Pizza und Pasta punkten will.

VON DER LIST AN DEN MASCHSEE: Cora und Alex Alexandrou servierenDeftiges und Gesundes im HannoverschenKanu-Club.Fotos: Wilde

Sie sind wieder da: Cora und Alex Alexandrou haben die Gastronomie im Hannoverschen Kanu-Club am Karl-Thiele-Weg übernommen. Und verwöhnen Sportler und Spaziergänger mit ideenreicher Küche. Burger und Club-Sandwiches gibts aber auch.

GASTGEBER: Hadi Baydak bewirtet Besucherin Bissendorf – drinnen und draußen.Fotos: Behrens

Nacho, Burrito und Fajita: Ein Besuch im Restaurant „Sombrero“ in der Wedemark macht Lust auf einen Urlaub in Mexiko. Aber auch an der Bahnhofstraße ist der Service herzlich und die Stimmung fröhlich.

DAS SCHMECKT:Levin (10) liebt Steak mit Brat-kartoffeln. Im Gasthaus zur Lindegibt es alle Gerichte als Kinderportion.  Fotos Heusel

Einmal im Monat testen wir die Kindertauglichkeit von Restaurants in Hannover und Region. Heute: Das Gasthaus zur Linde bei Ronnenberg bietet gehobenes Ambiente. Bei schönem Wetter gibt es hier einen großen Garten zum Toben.

EIN NEUER ITALIENER IN DÖHREN:Cosimina und Giusieppe Fasettahaben an der Hildesheimer Straßedas „Sapori Italiani“ eröffnet. DieChefin kocht, ihr Gatte kümmertsich um den Service.Fotos: Wallmüller

Fünf Jahre führte Bruno Sacca das beliebte „La Pasta“ an der Hildesheimer Straße. Seit Juni haben Cosimina und Giuseppe Fasetta die Räume übernommen und das „Sapori Italiani“ in Döhren eröffnet. Wieder ein Italiener, allerdings mit etwas höheren Preisen.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 46
Anzeige

Anzeige