Navigation:

Mit dem Standort neuen Vahrenwalder Straße ist L´Osteria neben dem Ableger am Thielenplatz zweimal in Hannover vertreten. Die Betreiber lassen in dem schicken Gastrotempel hauptsächlich Pizza und Pasta servieren – auch für den kleinen Geldbeutel.

Sympathisches Ambiente, hervorragende italienische Küche, ein großzügiger Gastgeber: Im „Giovanni R.“ in Laatzen serviertGiovanni Ricottone mehr als Pizza und Pasta. Das Lokal an der Hildesheimer Straße hat schon eine große Fan-Gemeinde.

Restauranttest "S-Werk 13" , Tanja Ritz-Rother (40), Geschäftsführerin

Aus dem Restaurant Borgentrick in Döhren wurde vor zehn Monaten das „S Werk 13“. Das Lokal der Gastronomie-Familie Rother ist für Freunde von rustikalem Ambiente und handwerklich erstklassiger deutscher Kost eine empfehlenswerte Adresse.

DAS SCHMECKT: Die kleine Livia (7) schafft die riesige Pizza im Etna II definitiv nicht alleine – da muss die nette Kellnerin Selma eben helfen.

Einmal im Monat testen wir die Kindertauglichkeit von Restaurants in Hannover und Region. Heute: das Etna II in der Südstadt. Nach dem Erfolg in Linden-Nord gibts diese echte italienische Trattoria nun auch an der Schlägerstraße.

EINE INSTITUTION: Seit 30 Jahren gibt es das Alexander in der Prinzenstraße. Bei Wirt DanielFischer kann man deftig und günstig speisenoder einfach auf ein Bier einkehren.Fotos: Behrens

Eine Institution für Nachtschwärmer: Bis 2.30 Uhr bietet Betreiber Daniel Fischer im Alexander in der Prinzenstraße gutbürgerliche Küche. Aber auch mittags lohnt sich ein Besuch in dem Kultlokal mit 30-jähriger Tradition.

SCHÖNES AMBIENTE: Melitta Koffler hatauch Single-Malt-Whisky im Angebot,

Frischer Wind in der Oesterleystraße: Nach dem Aus der „Kärntner Hütte“ stand das Restaurant über ein halbes Jahr leer, am 5. Dezember wurde das „Beef & Reef“ eröffnet. Ambiente und Service stimmen schon, die Küchenleistung ist noch steigerbar.

WILLKOMMEN: Werner Bock freut sichüber seine Mahlzeit, die ihm Doreen Kleinbach serviert. Auch Anni-TheresiaKleinbach (oben) arbeitet mit in demFamilienbetrieb. Fotos: Petrow

Wo früher ein Zöllner Feierabend machte, betreibt Familie Kleinbach heute das Hotel-Restaurant „Zum Alten Zöllnerhaus“ in Schlage-Ickhorst. Besonders die üppigen Fleischportionen sind einen Ausflug in die Wedemark wert.

ALLES, WAS KLEINE MENSCHEN MÖGEN:Die Küche von Meiers Lebenslust trifftmit Schnitzel, Fischstäbchen, Nudeln,Puffer, Pommes, aber auch frischemSalat den Geschmack der jungen Gäste.

Einmal im Monat testen wir die Kindertauglichkeit von Restaurants in Hannover und Region. Heute: das Restaurant Meiers Lebenslust am Aegi. Das Lokal mit Privatbrauerei ist auf junge Gäste gut vorbereitet!

1 2 3 4 ... 33
Anzeige
Anzeige