Navigation:
Von wegen kleiner Drink: Smoothies sind eine Zwischenmahlzeit. Foto: Mascha Brichta

Von wegen kleiner Drink: Smoothies sind eine Zwischenmahlzeit. Foto: Mascha Brichta

Ernährung

Auf Kalorien achten: Smoothie ist eine Zwischenmahlzeit

Ein Smoothie ist keinesfalls nur als Durstlöscher anzusehen - er ist zwar gesund, liefert aber auch ordentlich Kalorien. Ein solcher Drink enthalte so viele Nährstoffe, dass er als Zwischenmahlzeit bewertet werden muss, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Bonn. Wer einen fertigen Smoothie kauft, sollte genau auf das Etikett schauen. Der Begriff "Smoothie" sei lebensmittelrechtlich bislang nicht geschützt, schreiben die Experten. Verbraucher erkennen daher oft erst im Kleingedruckten, was wirklich im Becher steckt. Hilfreich kann auch das 5-am-Tag-Logo sein. Smoothies mit diesem runden, bunten Zeichen dürfen beispielsweise keinen zusätzlichen Zucker enthalten und müssen mindestens zur Hälfte aus Mark, Püree oder stückigen Bestandteilen bestehen.

dpa


Anzeige
Anzeige