Navigation:
Ausgelassene Stimmung: Das Festival Open Flair in Eschwege ist eine heitere und entspannte Angelegenheit.

Einmal im Jahr blüht ein kleines Städtchen in Nordhessen auf. Dann zieht es Reisende aus ganz Deutschland nach Eschwege - zum Festival Open Flair. Das Besondere: Die ganze Stadt feiert mit.

Sieht verwunschen aus, vor allem mit der hölzernen Frauengestalt: der alte Hollenteich.

Einmal im Jahr können Urlauber im Norden Hessens die Mohnblüte erleben - freilich ohne davon high zu werden. Berauschend ist allein das Farbenspiel. Und um sich beim Wandern in der Märchen-Region der Gebrüder Grimm zu stärken, gibt es Snacks aus Mohn.

Dortmund, das ist Jugendkultur: Das Festival Juicy Beats findet jedes Jahr im Westfalenpark statt.

Eine Reise nach Dortmund? Genau dahin, wo es nur Probleme gibt? Dortmund hat ein schlechtes Image. Zu Unrecht. Drei Bewohner der Ruhrpott-Metropole zeigen ihre Stadt und die Liebe zum Revier.

Peter und Helga Leuschner haben das Burgschloss Hofstetten restauriert.

Schlösser und Klöster, traditionsreiche Gasthöfe, historische Hotels und Jurahäuser - im Naturpark Altmühltal übernachten Reisende ungewöhnlich. Früher dem Verfall überlassen, schätzt man nun die typischen Bauwerke der Region.

An sonnigen Wochenenden kommt halb Marburg an oder auf der Lahn zusammen.

Marburg ist berühmt für seine Universität, an der schon die Brüder Grimm studierten. Im Landgrafenschloss führten Luther und Zwingli im Jahr 1529 ihr Religionsgespräch. Einen besonderen Blick auf die hessische Stadt gibt es bei einer Kutterfahrt auf der Lahn.

Das Stettiner Haff ist durch die Inseln Usedom und Wollin von der Ostsee getrennt.

Am Stettiner Haff ist Deutschland zu Ende. Wer weiter geht, steht in Polen. Viel los ist hier nicht, das ist das Tolle. Und die Landschaft hat was. Die Altwarper Dünen zum Beispiel.

Lenggries ist mit dem Auto ca. eine Stunde von München entfernt. Karte: dpa-infografik Foto:

In Lenggries treffen sich Menschen, um das Löffeln zu lernen. Das gehört in Oberbayern zur traditionellen Wirtshausmusik. Auch Touristen können das besondere Instrument in Kursen erproben. Sieht leicht aus, braucht aber einige Übung.

Bitte einsteigen: Der Cabrio-Zug wartet am U-Bahnhof Alexanderplatz auf die Fahrgäste. Foto: Andrea Warnecke

Normalerweise sieht man bei einer U-Bahn-Fahrt durch Berlin wenig. Doch unter den Straßen der Hauptstadt verbergen sich spannende Einblicke und tolle Geschichten. Bei einer Fahrt mit dem U-Bahn-Cabrio bekommen Touristen das alles zu Gesicht.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 12
Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps von der Müritz...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.