Navigation:
Gaukler, Kupferkessel und der größte Herrnhuter Weihnachtsstern, das gibt es auf der Festung Köngistein.

Gaukler, Kupferkessel und der größte Herrnhuter Weihnachtsstern, das gibt es auf der Festung Köngistein. © Sebastian Kahnert

Brauchtum

Romantischer Advent-Markt auf Königstein

Für die Sachsen ist der Advent die fünfte Jahreszeit. Nirgendwo in Deutschland gibt es flächendeckend so viele gelebte Weihnachtsbräuche und -traditionen. Besonders einladend ist die Festung Königsteinl.

Königstein. Zum 21. Mal inszeniert die Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz ihr "Wintermärchen" im Advent. Fernab vom städtischen Vorweihnachtstrubel entführt der Markt auf dem berühmten Felsplateau des Elbsandsteingebirges die Besucher in längst vergangene Zeiten.

An den vier Wochenenden bis Weihnachten klirrt der Schmiedehammer, das Holz knackt im Feuer und in großen Kupferkesseln dampft Wildsuppe, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten. Eröffnet wird das historische Spektakel am 26. November mit dem Anschnitt eines über zehn Meter langen Riesenstollens.

Das Wintermärchen sei ein Fest des Handgemachten, des Authentischen, des Regionalen, hieß es. Händler und Handwerker sind historisch gekleidet. Gaukler, Musikanten, Puppenspieler und Geschichtenerzähler unterhalten Besucher, gekocht wird über offenen Feuern. "Das Karussell ist handbetrieben und sogar die Tiere im Weihnachtsstall sind echt", sagte Festungschefin Angelika Taube. Für russisches Flair sorgen unter anderem östliche Folklore und eine Banja, die traditionelle Schwitzstube unter Zeltplanen.

Die Kasematten unter der Erde werden von etwa 170 Herrnhuter Sternen illuminiert. Ein mit 2,50 Meter Durchmesser größte Exemplar weist den Weg zur Festung.

dpa


Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Emsland üb...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Anzeige