Navigation:
Der Umtausch im Ausland ist nicht immer gut für den Eurokurs. Foto: Jens Kalaene

Der Umtausch im Ausland ist nicht immer gut für den Eurokurs. Foto: Jens Kalaene

Tourismus

Im Urlaub am Geldautomaten: Verlust mit Sofortumrechnung

Praktisch ist es: Man kommt am Urlaubsort an und zieht am Geldautomaten erst einmal die andere Währung. Doch der Umtausch vor Ort hat Nachteile.

Berlin. Am Geldautomaten im Ausland machen Urlauber mit der Sofortumrechnung in Euro meist herben Verlust. Denn wer außerhalb der Eurozone beim Abheben diese Option wählt, zahlt teils horrende Gebühren an den Automatenbetreiber. Davor warnt die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 6/2016).

Sie bezeichnet die Praxis der sogenannten Dynamic Currency Conversion als "moderne Wegelagerei". Reisende sollten am Automaten immer in der jeweiligen Landeswährung abrechnen, um die Extragebühren zu vermeiden.

Verbreitet ist die Automatengebühr in vielen europäischen Ländern, in denen nicht mit Euro bezahlt wird. Die "Finanztest" stieß in 11 von 13 untersuchten Staaten auf die Abzocker-Praxis. Die Verluste bei der Sofortumrechnung in Euro lagen zwischen 2,6 und 12 Prozent der abgehobenen Summe. In Prag zum Beispiel wollten die Tester 4000 tschechische Kronen abheben, etwa 150 Euro. Die Sofortumrechnung hätten ihnen einen Verlust von gut 20 Euro beschert. Der Kunde wird oft gar nicht oder nur unzureichend über die Gebühren informiert.

Vorsichtig sollten Reisende auch sein, wenn sie in Läden mit einer Geldkarte bezahlen. Denn auch dort bietet das Kartenlesegerät teils die Umrechnung in Euro an. Und hier gilt: immer bei der Landeswährung bleiben, rät die "Finanztest". In Deutschland ist die Praxis an manchen Automaten ebenfalls verbreitet: Ausländern in Berlin oder Hamburg wird die Sofortumrechnung in ihrer Heimatwährung angeboten - mit entsprechend saftigen Gebühren.

dpa


Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Emsland üb...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Anzeige