Navigation:
Der Hamburger Amphibienbus gelangt über eine Rampe in Entenwerder an Land. Der neue «HafenCity RiverBus» soll bald Stadt- und Hafenrundfahrten kombinieren.

Der Hamburger Amphibienbus gelangt über eine Rampe in Entenwerder an Land. Der neue «HafenCity RiverBus» soll bald Stadt- und Hafenrundfahrten kombinieren. © Dominik Flügel

Tourismus

Hamburger Hafen bekommt Mitte April Amphibienbus

Ein Bus rast mit Volldampf auf die Elbe zu, fährt eine Rampe hinunter direkt ins Wasser. Doch statt unterzugehen verwandelt sich das Gefährt in ein Schiff. Der RiverBus fährt von April an durch Hamburg - an Land und zu Wasser.

Hamburg. Er ist ein Alleskönner: Ein neuer RiverBus kombiniert von April an in Hamburg Stadt- und Hafenrundfahrten. Die Touren sollen in der Hamburger Speicherstadt beginnen. Über eine Rampe in Hamburg-Entenwerder gelangt das Fahrzeug dann ins Wasser, erklärte Betreiber Fred Franken.

Franken war vor mehr als 15 Jahren in Singapur auf das Konzept aufmerksam geworden. Jahrelang kämpfte er nach seinen Worten mit seinem Geschäftspartner Jan Peter Mahlstedt für die Umsetzung in Hamburg. Mahlstedt, gelernter Kapitän, machte für das Projekt eigens einen Busführerschein.

Das Konzept sei in Deutschland weitgehend unbekannt, sagte Franzen. Der Hamburger RiverBus wurde in Budapest gebaut, wo Amphibienbusse schon seit sechs Jahren eine Attraktion sind. "Hier steckt aber mehr Schiff drin als Bus", erklärte Mahlstedt. Nachdem das Gefährt im Wasser aufgekommen ist, wechseln seine Hände vom Lenkrad zu den Steuerhebeln für die zwei Schiffsschrauben. Wenn der RiverBus über die Wellen der Elbe fährt, spritzt das Wasser gegen die Frontscheibe.

In und aus dem Wasser fährt der Bus jeweils mit Vollgas über eine Rampe in Hamburg-Entenwerder. Die Rundfahrten sollen etwa 80 Minuten dauern. Preise, Fahrpläne und genaue Route werden in den nächsten Wochen abgestimmt.

dpa


Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Emsland üb...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Anzeige