Navigation:
Kanada führt im Herbst die elektronische Einreiseerlaubnis ein. Photo: Carmen Jaspersen

Kanada führt im Herbst die elektronische Einreiseerlaubnis ein. Photo: Carmen Jaspersen © Carmen Jaspersen

Tourismus

Elektronische Einreiseerlaubnis für Kanada erst ab Herbst

Für die USA gibt es sie schon lange. Jetzt stellt auch Kanada um: Ab Herbst kann man die Einreiseerlaubnis elektronisch beantragen.

Ottawa. Kanada führt die elektronische Einreiserlaubnis (eTA) verpflichtend erst ab Herbst 2016 ein. Eigentlich sollte die Regel ab dem 15. März gelten. Das teilte die kanadische Regierung mit.

Die Erlaubnis gilt für fünf Jahre und muss vor der Einreise online beantragt werden. Die Gebühr beträgt 7 kanadische Dollar (rund 4,80 Euro). Für deutsche Staatsangehörige besteht in Kanada keine Visumspflicht, daher benötigen sie ab Herbst die eTA. In den USA gibt es die elektronische Einreiseerlaubnis (Esta) bereits seit 2009.

dpa


Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Emsland üb...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Anzeige