Navigation:
Bei Verspätungen übernimmt die Bahn die Taxi-Kosten nur, wenn die planmäßige Ankunftszeit zwischen 0.00 und 5.00 Uhr liegt und die Verspätung mindestens 60 Minuten beträgt.

Bei Verspätungen übernimmt die Bahn die Taxi-Kosten nur, wenn die planmäßige Ankunftszeit zwischen 0.00 und 5.00 Uhr liegt und die Verspätung mindestens 60 Minuten beträgt. © Jens Wolf

Tourismus

Bei Verspätung: Wann zahlt die Bahn fürs Taxi?

Hat die Bahn Verspätung, ist das Fahrgäste oft mit Problemen verbunden. Sie verpassen Anschlussverbindungen oder kommen zu spät zu Terminen. Sich einfach ein Taxi zu nehmen, scheint vielen da die beste Lösung. Doch die Bahn übernimmt nur in bestimmten Fällen die Kosten.

Berlin. Die Bahn hat Verspätung: Wie kommt man jetzt noch zum eigentlich Ziel der Reise? Schließlich fahren irgendwann keine U- und S-Bahnen oder Busse mehr, um vom Bahnhof noch weiter zu kommen.

Manchmal erstattet die Bahn dem Reisenden in einem solchen Fall die Kosten für das Taxi. Aber eben nicht immer. Wie ist die Regelung? Sehr spezifisch. Zum einen muss die planmäßige Ankunftszeit zwischen 0.00 und 5.00 Uhr liegen. Zum anderen muss die Verspätung mindestens 60 Minuten betragen, teilt die Deutsche Bahn mit. Oder: Ein Zug fällt aus, es war der letzte planmäßige Verbindung, und nun kann der Zielbahnhof nicht mehr vor 0.00 Uhr erreicht werden.

Stellt das Unternehmen dann kein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung, und der Kunde kann mit keinem Mitarbeiter der Bahn etwa im Zug oder einer Informationsstelle Kontakt aufnehmen, kann er sich die Kosten für ein Taxi bis 80 Euro ersetzen lassen. Die Taxi-Quittung und das Ticket der betroffenen Reise reicht man dafür beim Servicecenter Fahrgastrechte ein.

dpa


Anzeige
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Emsland üb...

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Strandkörbe

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.

Anzeige