Navigation:
Mara (Lilian Prent) soll die Welt retten.
Film Fantasy-Abenteuer: "Mara und der Feuerbringer"

Als Außenseiterin und Tochter einer durchgeknallten Esoterik-Mutter hat es die 15-jährige Mara (Lilian Prent) schon schwer genug. Als sie dann plötzlich noch Visionen bekommt, ein kleiner Zweig zu ihr spricht, droht das Leben des Teenagers komplett aus den Fugen zu geraten. mehr

Hedwig Kümmelsaft (Anke Engelke), Tom (Milo Parker) und Hugo bei einer Geisterfahrt.
Film "Gespensterjäger": Kinderfilm mit Promi-Besetzung

Wer schon einmal nach Monstern unterm Bett geschaut hat, dürfte ihn nur zu gut verstehen: Der kleine Tom hat Angst im Dunkeln und würde am liebsten einen Bogen um den Keller machen. mehr

Esther (Stéphanie Cléau) und Julien (Mathieu Almaric) lieben sich im blauen Zimmer.
Film Abgründige Amour fou: "Das blaue Zimmer"

Sie scheinen das perfekte Paar zu sein. Julien Gahyde und seine Frau Delphine bewohnen mit ihrer Tochter ein schmuckes Eigenheim am Rande einer französischen Kleinstadt. mehr

Judi Dench bei der Premiere von «Best Exotic Marigold Hotel 2» in London. Foto: Andy Rain
Film Sequel der Erfolgskomödie: "Best Exotic Marigold Hotel 2"

Vor drei Jahren kam mit dem "Best Exotic Marigold Hotel" eine Komödie über britische Senioren in Indien in die deutschen Kinos. Auch bei Fortsetzung übernahm der Engländer John Madden ("Shakespeare in Love") die Regie. mehr

Durch einen Unfall bricht das Leben von Tomas (James Franco) in Stücke.
Film Wenders, Franco, Gainsbourg: "Every Thing Will Be Fine"

Erstmals seit sieben Jahren stellt der dreifach Oscar-nominierte Regisseur Wim Wenders wieder einen Spielfilm vor. In dem 3D-Kammerspiel "Every Thing Will Be Fine" erzählt der 69-Jährige von zwei Familien, die durch einen traumatischen Unfall aneinander gebunden sind. mehr

MIT STIL: Das SpandauSüd an der Lutherstraßeerinnert an die große Schwester in der Nordstadt.Die Fensterfronten bringenviel Licht, die Einrichtung istmodern, gemütlich wirds durchdie vielen Kissen auf den Bänken. Restaurantleiter Michael Geschke kann sich über Gäste-Mangel nicht beklagen, muss aber noch am Service arbeiten.
Internationale Küche Die kleine Spandau-Schwester im Süden

Das Spandau hat einen Ableger eröffnet: Das Ambiente im Spandau Süd ist stylish, das Speisenangebot vielfältig und lecker. Zwei Wochen nach dem Start lässt der Service aber noch zu wünschen übrig. Wenn es rund läuft, ist das Lokal ein Gewinn für die Südstadt. mehr

STILVOLL: Als „Filippo & Peppone“ wardas Lokal eine Institution in Langenhagen.Unter dem neuen Namen „La Villa Grande“ist es auch eine feine Adresse.Fotos: Heusel
Mediterrane Küche "La Villa Grande": Ausgezeichnete Küche im großen Haus

Neuer Name, bewährte Qualität: Aus „Filippo & Peppone“ in Godshorn ist „La Villa Grande“ geworden. Die mediterrane Küche im neuen Lokal knüpft an die guten Leistungen des Vorgängers an. Und das Ambiente im „großen Haus“ ist wunderbar. mehr

KINDER ERWÜNSCHT: Im Rockzipfel müssen jungeGäste nicht stillsitzen, sondern können wie Lene (zehn Monate) mit Mutter Svenja im Kleinkinder-bereich spielen. Sind die Kinder etwas älter, können sie auch allein in der Spielecke bleiben, während ihre Eltern essen und trinken. Chefin Sabine Stockmann und Joachim Korowski vom Rockzipfelteam finden Kinder klasse.Fotos: Yaylagülü
Kindertest Spezial An diesem "Rockzipfel" hängen Kinder gerne

Einmal im Monat testen wir die Kindertauglichkeit von Restaurants in Hannover und Region. Heute: das Rockzipfel in der List. Ein Eltern-Kind-Tagesrestaurant, dem das Wohl der kleinen Gäste (und der Eltern) besonders am Herzen liegt. mehr

Italienische Küche Maxi-Pizzen und Mini-Würze in der neuen L`Osteria

Mit dem Standort neuen Vahrenwalder Straße ist L´Osteria neben dem Ableger am Thielenplatz zweimal in Hannover vertreten. Die Betreiber lassen in dem schicken Gastrotempel hauptsächlich Pizza und Pasta servieren – auch für den kleinen Geldbeutel. mehr

Italienische Küche Giovanni R.: Tiefe Einblicke beim Italiener im Glaskasten

Sympathisches Ambiente, hervorragende italienische Küche, ein großzügiger Gastgeber: Im „Giovanni R.“ in Laatzen serviertGiovanni Ricottone mehr als Pizza und Pasta. Das Lokal an der Hildesheimer Straße hat schon eine große Fan-Gemeinde. mehr

Die Sturmböen sind so stark, dass viele Skilifte und Bergbahnen in Bayern den Betrieb einstellten.
Tourismus Bayern: Hochgelegene Skigebiete wegen Orkan geschlossen

In den Oberstdorfer Skigebieten standen am Dienstag (31. März) alle Lifte oberhalb von 1200 Metern still, im grenzüberschreitenden Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand wurde der Betrieb vorübergehend komplett eingestellt. mehr

Der Sturm sorgt für Behinderungen. Verspätet sich der Zug, steht Fahrgästen einhe Entschädigung zu.
Tourismus Bei Sturm gibt es für Zugverspätungen Geld zurück

"Der Sturm war schuld!" - mit dieser Begründung kann die Bahn keine Entschädigung bei Zugverspätungen verweigern. Denn auch bei höherer Gewalt gibt es Geld zurück, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) im September 2013 entschieden (Rechtssache C-509/11). mehr

Im Bismarck-Museum in Bad Kissingen gibt es zum Jubiläumsjahr einiges zu sehen. Eine Sonderausstellung widmet sich zum Beispiel dem «Kissinger Diktat», einem außenpolitisch bedeutenden Dokument.
Tourismus Sehenswertes: Bismarcks Politik und Flugshows

Otto von Bismarck kam oft und gerne ins Bayerische Staatsbad Bad Kissingen. Und weil der ehemalige deutsche Reichskanzler vor 200 Jahren geboren wurde, feiert ihn die Stadt mit einer Sonderausstellung und mehreren Veranstaltungen. mehr

Warum nicht mal Bogenschießen? Mittlerweile ist das Sportprogramm oft inbegriffen.
Tourismus Urlaub ohne Portemonnaie: Was all inclusive bedeuten kann

Nürnberg (dpa/tmn) - All inclusive boomt. Der Anteil der Urlaube mit der beliebten Vollverpflegung ist bei den Veranstaltern im vergangenen Touristikjahr um zwölf Prozent gestiegen, ergab eine neue GfK-Studie zum Reiseverhalten der Deutschen. mehr

Sternekoch Toño Pérez serviert die Austern mit Flügelchen in Cáceres würzig-pikant mit dem für die Extremadura typischen Paprikapulver Pimentón.
Tourismus Schwarzes Gold und neongrüne Creme - Cáceres bittet zu Tisch

Chefkoch Toño Pérez mag es bunt und schrill, aber traditionell: Das iberische Spanferkel versteckt er unter neongrüner Wasabi-Erbsencreme. Es folgt eine knallrote Tomaten-Suppe mit Herzmuscheln und ein Eis aus Frühlingszwiebeln. mehr

Anzeige
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige