Navigation:
Entschleunigen: Langsam gleitet das Boot der beiden Wasserwanderer auf dem Seitenarm Alte Trave Richtung Kanaltrave.

Entschleunigen: Langsam gleitet das Boot der beiden Wasserwanderer auf dem Seitenarm Alte Trave Richtung Kanaltrave.© Thorsten Wulff

St. Lorenz Süd

Lübeck, das Paradies für Paddler

Lübeck erforschen vom Wasser aus, mit Kajaks, Kanus und Ruderbooten: Die Hansestadt mit ihren vielen Wasserwegen ist ein Paradies für Paddler.

St. Lorenz Süd. Lübeck erforschen vom Wasser aus, mit Kajaks, Kanus und Ruderbooten: Die Hansestadt mit ihren vielen Wasserwegen ist ein Paradies für Paddler. Mit Beginn des Sommers ist jetzt viel los auf der Trave, Kanaltrave und der Wakenitz. Überall tummeln sich die Wassersportler; häufig sind größere Gruppen von Wasserwandern unterwegs. Beliebtes Ziel: Die Trave aufwärts Richtung Moislinger Aue. Diese beiden Kajakfahrer auf der Alten Trave sind noch unter sich und genießen die Ruhe auf dem beschaulichen Seitenarm der Trave. Das Foto entstand am Ufer der Alten Trave unterhalb des Finkenbergs. Im Hintergrund die Kleingartenparzellen auf der Insel, die den Seitenarm von der Kanaltrave abschottet und auf der anderen Kanalseite der mächtige Gasometer an der Geniner Straße.

LN