Navigation:

Es gibt sie schon, die Häuser, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen. Noch sind es erst etwa 150 bis 200 in ganz Deutschland – doch es werden immer mehr.

Der Dampfbackofen der Serie 400 von Gaggenau hat ein ungewöhnliches Reinigungsprogramm: Sein Innenraum wird durch eine Kartusche mit einem Schwall Wasser ausgewaschen.

Backöfen, die gleichzeitig Mikrowellen sind, selbstreinigende Dampfgarer und Kühlschränke mit Videoüberwachung: Für die Küche von morgen lassen sich die Hersteller einiges einfallen.

Mörikestraße in Menden: Die Anwohner mussten seit den 70er-Jahren mit einer Baustraße ohne Bürgersteige auskommen. Erst 2007 wurde die Straße fertiggestellt.

Fast 40 Jahre lang ließ sich die Stadt Menden Zeit, eine Straße zu Ende zu bauen. Für die inzwischen kräftig gestiegenen Kosten wollte sie die Anwohner ein zweites Mal zur Kasse bitten.

Der Sekretär mell von Interlübke verbindet die Materialien Metall und Holz.

Noch eine E-Mail verschicken, dann ist Feierabend: Im Homeoffice ist das fast unmöglich. Mit dem Schreibtisch vor der Nase lässt es sich schwer abschalten. Die neuen Sekretäre schaffen Abhilfe: In ihnen verschwinden Laptop und Tablet im Handumdrehen.

Muss ein Mann beim Pinkeln an den Marmorboden denken? Nein, sagt das Gericht.

Die Sache ist etwas anrüchig und keine der Streitparteien möchte öffentlich Stellung nehmen, wohl aber das Düsseldorfer Amtsgericht: Das Urinieren im Stehen ist erlaubt - auch wenn mal etwas daneben geht.

Gerade war gestern: Die Bretter dieses Regals von Okinlab sind geschwungen.

Eine Bank in Dackelform, Regale mit Kurven und Seifenblasen-Leuchten - das sind nur drei Beispiele für Ideen, mit denen die Möbelhersteller auf der IMM Cologne die Richtung vorgeben.

Wie aus einem Guss: Die Badewanne Meisterstück Conoduo von Franz Kaldewei ist fugenlos und aus weißer Stahl-Emaille.

Beton im Wohnzimmer? Und ob! Auf der Möbelmesse IMM Cologne wurde ein Tisch aus dem grauen Baustoff sogar als herausragendes Design prämiert. Und auch bei anderen Neuheiten greifen die Designer zu ungewöhnlichen Materialien.

Der BGH hat entschieden: Mieter können Schadenersatz verlangen, wenn sie beim Verkauf ihrer Wohnung als Käufer nicht berücksichtigt werden.

Karlsruhe (dpa) - Der Verkauf ihrer Wohnung bringt Mieter in eine ungewisse Lage: Sie wissen nicht, was mit dem neuen Eigentümer auf sie zukommt. Das Gesetz gibt ihnen daher ein Vorkaufsrecht.

1 2 3 4 ... 73
Anzeige